• Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black Pinterest Icon

BLOG   |   KONTAKT   |    IMPRESSUM    |    DATENSCHUTZHINWEIS

© 2019 Schneeglückchen Fotografie  |  Hochzeitsfotograf & Familienfotograf für Augsburg, Ravensburg, München, Ulm, Bayern & Baden-Württemberg

 

Hochzeitsfotograf für Augsburg, München, Allgäu und Bayern | Hochzeitsfotograf | Hochzeitsfotograf Augsburg | Hochzeitsfotograf Landsberg | Hochzeitsfotograf Donauwörth | Hochzeitsfotograf München | Hochzeitsfotograf Ulm Hochzeitsfotograf Stuttgart |  Hochzeitsfotograf Allgäu | Hochzeitsfotograf Bayern | Familienfotograf Meitingen | Familien Fotograf Augsburg | Familienshooting Augsburg | Familienshooting Landsberg | Familienshooting München | Familienreportage Augsburg | Babybauchshooting | Newbornshooting | Baby Fotografie | Pärchenshooting | Engagementshooting | Verlobungsshooting | After Wedding Shooting | Hochzeitsfotograf Ravensburg | Hochzeitsfotograf Bodensee | Babyshooting Ravensburg | Babyfotograf Ravensburg | Babyfotograf Wangen | Familienfotograf Wange

Das Getting Ready der Braut am
Hochzeitstag

Beim Vorgespräch mit meinen Brautpaaren werde ich oft gefragt, ob es sich denn lohnt, das Getting Ready fotografieren zu lassen. Viele sind sich unsicher oder haben keine Vorstellung davon, wie dieser Teil vom Tag aussehen könnte.
 

Aufregung und Vorfreude zugleich - es lohnt sich sehr, die Stunden, bevor sich das Brautpaar zum ersten Mal sieht, festzuhalten. Es hat seinen ganz eigenen, besonderen Reiz und es bietet mir viele Möglichkeiten, tolle Details einzufangen.

Damit Euer Getting Ready entspannt abläuft und auch auf den Fotos gut aussieht, habe ich hier ein paar Tipps für Euch.

Wo findet das Getting Ready statt?



Ich gebe es offen zu: als Reportagefotografin finde ich unpersönliche Hotelzimmer nicht ideal, obwohl dies immer gerne empfohlen wird. Es hat natürlich auch seine Berechtigung, da ein Hotelzimmer modern und schlicht ausgestattet ist und nichts störendes im Bild auftaucht.


Doch gerade Euer eigenes Zuhause (oder das der Eltern) ist der beste Ort für Euer Getting Ready:

Ihr kennt Euch aus, fühlt Euch wohl und könnt Euch frei bewegen.
Und wenn Ihr viele Jahre später die Bilder anseht, werdet Ihr voller Freude zahlreiche Details Eurer Wohnung oder dem Haus Eurer Eltern wiederentdecken und könnt in Erinnerungen schwelgen.
Doch auch hier gilt: alles, was nicht auf den Fotos zu sehen sein soll (z.B. das Bügelbrett), räumt Ihr in einen anderen Raum.

Der beste Platz & Raum für Euer Styling ist in der Nähe zu einem großen Fenster im Wohnzimmer. Umso mehr Licht, desto besser! Schaltet auch nach Möglichkeit alle künstlichen Lichtquellen aus, um unschöne Schatten auf Eurer Haut zu vermeiden.



 

Eure Kleidung


 

Am besten tragt Ihr einen Seidenmantel oder ein helles Shirt. Wichtig ist, dass Ihr das Kleidungsstück schnell und unkompliziert aus- oder über den Kopf ziehen könnt, wenn Ihr fertig gerichtet seid und Ihr in Euer Brautkleid steigt.

Gebt auch Eurer Stylistin und den anwesenden Personen Bescheid, wenn diese eine bestimmte Farbe tragen sollen.


 

Und zum Schluss...


 

... der wichtigste Tipp: genießt die Zeit und plant Euch auch diese großzügig ein. Ein paar Minuten zu viel am Schluss ist nicht tragisch und wir können noch schöne Einzelportraits von Euch machen.

Außerdem habt Ihr dann noch die Ruhe, um eine Kleinigkeit zu essen und ein Gläschen Sekt mit Euren Liebsten zu trinken - und dann kann es los gehen. :-)


 

Styling der Braut: Svetlana Bauer

Logo2.png

Schneeglückchen
Fotografie