• Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black Pinterest Icon

BLOG   |   KONTAKT   |    IMPRESSUM    |    DATENSCHUTZHINWEIS

© 2019 Schneeglückchen Fotografie  |  Hochzeitsfotograf & Familienfotograf für Augsburg, Ravensburg, München, Ulm, Bayern & Baden-Württemberg

 

Hochzeitsfotograf für Augsburg, München, Allgäu und Bayern | Hochzeitsfotograf | Hochzeitsfotograf Augsburg | Hochzeitsfotograf Landsberg | Hochzeitsfotograf Donauwörth | Hochzeitsfotograf München | Hochzeitsfotograf Ulm Hochzeitsfotograf Stuttgart |  Hochzeitsfotograf Allgäu | Hochzeitsfotograf Bayern | Familienfotograf Meitingen | Familien Fotograf Augsburg | Familienshooting Augsburg | Familienshooting Landsberg | Familienshooting München | Familienreportage Augsburg | Babybauchshooting | Newbornshooting | Baby Fotografie | Pärchenshooting | Engagementshooting | Verlobungsshooting | After Wedding Shooting | Hochzeitsfotograf Ravensburg | Hochzeitsfotograf Bodensee | Babyshooting Ravensburg | Babyfotograf Ravensburg | Babyfotograf Wangen | Familienfotograf Wange


Glückchen´s Hochzeitsguide | 14. Oktober 2019

 

Nr. 1 | Wie wichtig sind Familien- und Gruppenbilder?








 

Lange wurde der Blog von mir stiefmütterlich behandelt. Jetzt, zum Ende der Hochzeitssaison hin, möchte ich dies ändern! Im kommenden Winter möchte ich einige Beiträge schreiben und Euch zudem viele Tipps für Eure Hochzeit oder Euer Familienshooting mit auf den Weg geben. Ich wünsch Euch ganz viel Spaß beim lesen.

Das erste Kapitel im Hochzeitsguide widmet sich nicht etwa dem Getting Ready oder der Hochzeitsplanung, sondern den Familienbildern.
Was?, fragt Ihr Euch jetzt vermutlich. Diese gestellten Gruppenaufnahmen, auf die immer niemand Lust hat?
Ja genau, richtig. Denn auch wenn die Bilder zum Zeitpunkt der Aufnahme völlig unwichtig erscheinen und auch so manches Hochzeitspaar in den Wahnsinn treiben ("Wo ist Onkel Theo? Was? Schon wieder am Buffet? Aber wir haben doch EXTRA einen Zeitplan, auf dem steht, dass JETZT die Familienbilder gemacht werden!"), werden solche Fotos von Jahr zu Jahr immer wertvoller.


Am Tag Eurer Hochzeit habt Ihr alle Personen um Euch, die Euch wichtig sind. An kaum einem anderen Event ist die ganze Familie oder Clique beisammen. Das muss einfach genutzt werden. Ein Bild, auf dem die engste Familie nebeneinander steht und in die Kamera lächelt, hat (früher oder später) einen unschätzbaren Wert.


Plant Euch für die Gruppenbilder ca. 20 Minuten ein. Am besten lässt sich dieser Punkt nach dem Sektempfang / Kaffee einplanen.
Ich empfehle 5 - 10 Konstellationen. Die Konstellationen können z.B. wie folgt aussehen:


1. Braut & Bräutigam (Lisa & Tom) plus Eltern (Monika, Michael, Ingrid, Karl) und + Geschwister mit Partnern (Sabine & Paul, Lukas & Ina)


2. Studienfreunde von Lisa (Tim, Ludwig, Karla, Jens, Lotta, Denise)


Eure gewünschten Konstellationen frage ich vor der Hochzeit ab und nehme die Liste mit, damit wir nichts vergessen. Für mich ist es immer gut, wenn ich weiß, wie Eure Familienmitglieder oder Freunde heißen, damit ich direkt alle mit ihren Namen ansprechen kann und sich die richtigen Personen auch angesprochen fühlen.



 

Logo2.png

Schneeglückchen
Fotografie